engelding
  Startseite
  Archiv
  für meine Engel
  elfen&feen
  butterflyz
  the rose fairy
  angels
  true love
  4one friend
  4 one friend -2
  one love
  Gästebuch

 

http://myblog.de/engelding

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
...der anfang.....das ende...

4 ma sweety any - was du warst

Es gab nur einmal den Menschen,
der warst du,
ich kann dich niemals ersetzen,
niemand wäre jemals gut genug,
du warst Alles und Nichts,
mein Leben, das Verderben,
und doch warst du all das was ich mir erträumt hab,
so gleich, so verschieden,
so liebend wie kein anderer Mensch je zuvor,
jetzt fragt keiner mehr,
ich laufe,
und oh es schmerzt doch mehr denn je,
sonst hast du mich gehalten,
abgehalten.
Jetzt tut´s keiner mehr,
es schmerzt so sehr,
doch den ganzen Schmerz,
den bist nur du wert,
jede Träne widme ich dir,
jedes Lachen ist eigentlich deins,
jeder Lauf gehört dir,
jeder Tanz beflügelt dich,
nicht mich.
Ich kann dich so nah an mir spüren,
dein Herz,
es schlägt so einsam,
deine Augen,
sie sind so verweint,
deine Seele,
so voller Einsamkeit,
ich will dich in den Arm nehmen,
nur beschützen,
trösten,
du stößt mich so kalt von dir weg,
entreißt mich dem Ganzen,
ich will dich vergessen,
aber es geht nicht,
du wirst es niemals können,
du bist das Herz, ich das Leben,
vergess das nicht.
Ein Schrei nach dir,
er ertönt tief in mir drin,
ganz leise,
unglaublich bestimmt,
zielgerichtet steuert er zu dir,
unterbewusst weißt du es wohl längst,
ich brauch dich,
ich lieb dich,
aber verzeihen kann ich dir nicht.
Es ist so kompliziert,
ich will doch nur dich,
als Freundin,
eigentlich noch viel mehr,
wie soll ich es beschreiben,
wenn doch kein Wort dafür passt.
Du bist für mich gemacht,
ich für dich erschaffen,
jetzt sind wir getrennt,
du denkst zuviel nach,
ich erst recht,
du weinst,
und ich sowieso,
mir fehlt das Gegenstück,
mein kleines Lachen,
das unendlich Herz,
die Intelligenz,
deine Lebensfreude,
die Einsicht.
Wer sorgt sich jetzt um dich,
wenn ich es nicht mehr darf?
Wieso gehst du so einfach,
lässt mich hier stehen,
wieso? wieso?
Ich beschuldige ihn,
dabei wolltest du es selbst,
ich verfluche ihn,
dabei bist du es, die es so wollte,
ich hasse mich selbst,
dabei liebe ich dich,
warum geht das Schicksal diesen Weg?
Soviel Leben haben wir überstanden,
soviel Hindernisse beseitigt,
das ganze Unglück beiseite geschoben,
hundert Leben gerettet,
eins wird immer bleiben:
I Love You,
so endless true...



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung